Stellenangebote Stand 19.06.2017

Kindern den Start in die Zukunft sichern

 

Die Kinderhilfe Oberland - gemeinnützige GmbH unterhält 7 integrative Kitas, 5 integrative bzw. heilpädagogische Horte, 5 Frühförderstellen und 7 Mittagsbetreuungen an Grundschulen im Landkreis Weilheim-Schongau. Über 200 Mitarbeitende sind im Rahmen eines guten Betriebsklimas um Erstklassigkeit ihrer Arbeit bemüht.

 

Wir suchen ab sofort:

Integrativer Hort in Weilheim

Sozialpädagogin / Sozialpädagogen
Erzieherin / Erzieher
Heilerziehungspflegerin / Heilerziehungspfleger

ca. 35 Wochenstunden
zunächst befristet für ein Jahr
unbefristete Weiterbeschäftigung wird in Aussicht gestellt
Rückfragen bitte per E-Mail: s.klasmann(at)kinderhilfe-oberland.de

 

Wir suchen zu September 2017:

Integrativer Hort in Weilheim

1 Sozialpädagoge/Sozialpädagogin
1 Erzieher/Erzieherin
1 Heilerziehungspfleger/Heilerziehungspflegerin

35 Wochenstunden
von Schulschluss bis ca. 17.00, in den Ferien ganztags

Integratives Kinderhaus Polling

1 Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
1 Erzieherin/Erzieher
1 Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger

20 Wochenstunden

Integratives Kinderhaus Bernried

1 Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
1 Erzieherin/Erzieher
1 Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger

25-30 Wochenstunden

Integratives Kinderhaus am Berg, Peißenberg

1 Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
1 Erzieherin/Erzieher
1 Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger

ca. 20 Wochenstunden
sowie
1 Kinderpflegerin/Kinderpfleger mit Interesse an natur-/waldpädagogischer Arbeit
ca. 30-35 Wochenstunden

Integrativer Naturkindergarten am Weiherhäusle, Peiting

1 Kinderpflegerin / 1 Kinderpfleger mit Interesse an natur-/waldpädagogischer Arbeit
ca. 30 Wochenstunden

Integrative Krippe in Penzberg

1 Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
1 Erzieherin/Erzieher

als Leitung der neu aufzubauenden 3-gruppigen Krippe
in Voll- oder Teilzeit
sowie
1 Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
1 Erzieherin/Erzieher

in Voll- oder Teilzeit
sowie
1 Kinderpflegerin/Kinderpfleger
1 Kinderpflegerin/Kinderpfleger mit Interesse an natur-/waldpädagogischer Arbeit

Leitung für die 5 offenen Ganztagsangebote + 5 Mittagsbetreuungen im Landkreis

1 Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
1 Erzieherin/Erzieher
1 Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger

20 – 25 Wochenstunden
als Leitung unserer schulischen Angebote für die organisatorische und fachliche Weiterentwicklung unserer Mittagsbetreuungen bzw. den Aufbau der offenen Ganztagsangebote an Grundschulen einschließlich Anleitung und Beratung der Teams

Offene Ganztagsklassen an Grundschulen in Peiting und Peißenberg

Arbeitszeit schultäglich zwischen ca. 11.00 und 14.00 bzw. 16.00
Sozialpädagogin/Sozialpädagoge
Erzieherin/Erzieher
Heilerziehungspflegerin/Heilerziehungspfleger

für Koordination und Mitarbeit (ca. 20 Std.)
Pädagogisch interessierte Persönlichkeiten
für den Gruppendienst
Minijob oder Teilzeit 10 – 20 Std
Übungsleiterin/Übungsleiter für musische, kreative, sportliche Zusatzangebote
stundenweise

Frühförderstellen in Schongau, Weilheim und Penzberg

Logopädin/Logopäde
Heilpädagogin/Heilpädagoge
Sozialpädagogin/Sozialpädagoge

Voll- oder Teilzeit
sowie
Reinigungskraft für die Frühförderung Schongau
in Teilzeit mit 8 Wochenstunden

SPS-Praktikantinnen/Praktikanten

Integratives Kinderhaus Bernried
Integrative Krippe Penzberg
Integrativer Hort Weilheim
Integrativer Hort Peißenberg


Alle Stellen sind zunächst befristet für ein Jahr unbefristete Weiterbeschäftigung wird in Aussicht gestellt
Rückfragen bitte per E-Mail: s.klasmann(at)kinderhilfe-oberland.de

 

Wir wünschen uns engagierte, berufserfahrene Persönlichkeiten mit Freude an der Arbeit mit Kindern und deren Familien. Teamfähigkeit ist ebenso von Bedeutung wie Selbstständigkeit und kooperative Handlungs- und Kommunikationsfähigkeiten.

 

Der Abschluss eines Dienstverhältnisses erfolgt auf der Grundlage der Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Bayern (AVR-Bayern) mit den darin enthaltenen Sozialleistungen.

Die Verankerung im christlichen Glauben und die Konfessionszugehörigkeit zu einer Kirche der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen sind auch Voraussetzung für ein Dienstverhältnis. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt behandelt.


Nachfragen richten Sie bitte per E-Mail an: s.klasmann(at)kinderhilfe-oberland.de

 

Ihre Bewerbung senden Sie uns (bitte unter Angabe Ihrer Konfessionszugehörigkeit) auf dem Postwege oder per E-Mail.
Bitte beachten Sie, dass jedoch nur Anhänge im PDF-Format berücksichtigt werden können.

 

Kinderhilfe Oberland - gemeinnützige GmbH
Von-Kahl-Str. 4
86971 Peiting-Herzogsägmühle

E-Mail: s.klasmann(at)kinderhilfe-oberland.de

 

 

 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
© Kinderhilfe Oberland - gemeinnützige GmbH 2017