Integrativer Naturkindergarten am Weiherhäusle

Weiherstraße 2
86971 Peiting-Herzogsägmühle

Telefon: 0 88 61  219-6106

Handy: 0151 72 68 91 24

E-Mail: kita.weiherhaeusle(at)kinderhilfe-oberland.de

 

Leitung: Nicole Schweiger

 

Kita:

  • 15 - 18 Plätze
  • davon bis zu 4 Förderplätze

 

Öffnungszeiten:

  • täglich von 07:30 bis 15:00 Uhr
  • freitags 07:30 bis 13:00 Uhr

 

Schließzeiten:

  • 30 Schließtage in Anlehnung an die Schulferien
  • 3 Konzepttage

 

Unser Naturkindergarten:

  • bietet Raum zum "Kind-Sein" und sich frei bewegen können sowie Zeit für spontanes Spielen und Abenteuer in der Natur.
  • ist ein Ort zum Lachen, Weinen, Spielen, Singen, Tanzen, Träumen.
  • lässt die Kinder die Natur spielend entdecken, unmittelbar erleben und begreifen; sie lernen mit allen Sinnen.
  • fördert die Sprache, Fantasie, Kreativität und Feinmotorik durch freies Spiel und die besondere Vielfalt an Naturmaterialien, die zum Basteln, Bauen und Spielen anregen sowie die Grobmotorik durch den Abenteuerspielplatz "Natur".
  • stärkt das Immunsystem durch täglich frische Luft und viel Bewegung zu jeder Jahreszeit und fördert eine gesunde körperliche Entwicklung.
  • lässt die Kinder durch die Natur wieder Stille erleben, die für die allgemeine Differenzierung des Wahrnehmungsvermögens, für das Finden von Stabilität durch innere Ruhe und für die Konzentrationsfähigkeit von unschätzbarem Wert ist.

 

Besonderheiten:

  • Wir halten uns am Vormittag ausschließlich in der umliegenden Natur des "Weiherhäusles" auf.
  • Das "Weiherhäusle" bietet Rückzugsmöglichkeiten bei extremen Witterungen wie z. B. Sturm, Gewitter, anhaltender Kälteperioden sowie bei körperlicher Erschöpfung. Es verfügt über sanitäre Anlagen, eine Küche, einen Gruppen- und einen Kreativraum. Das spielzeugarme Angebot ist dem Thema Natur angepasst und regt zum selbständigen Tun an.
  • Einbindung des "Herzogsägmühler Lebens" durch Besuch von Feuerwehr, Gärtnerei, Landwirtschaft, Töpferei oder Altenheim sowie die Begegnung mit geistig und körperlich behinderten Menschen.
  • Der Garten bietet Möglichkeiten zum Anbau und Ernten im Rhythmus der Jahreszeiten.
  • Betreuungszeiten, die eine Berufstätigkeit zulassen, verlässlich und witterungsunabhängig an allen Öffnungstagen.
  • Der integrative / inklusive Ansatz ermöglicht uns einen guten Personalschlüssel.
  • Mit dem eigenen Fachdienst findet eine enge Zusammenarbeit statt.
  • Das Mittagessen wird täglich frisch zubereitet.

 

Gebühren ab dem 01.09.2016:

  • Bei wöchentlichen Buchungsstunden gemäß Beschluss im Gemeinderat:
    20-25 Stunden 95,00 €
    25-30 Stunden 105,00 €
    30-35 Stunden 117,00 €

     
  • 1/2 Beitrag für ein Geschwisterkind
  • Kosten pro Mittagessen: 3,00 €

 

(Stand: September 2018)

 
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               
© Kinderhilfe Oberland - gemeinnützige GmbH 2019